DE  | EN

Das Projekt RACE lädt zur Ergebnispräsentation!

Hieß es zu Beginn des Projekts im März 2012 noch: „Software tanken – Forschungskonsortium will künftige Autos „plug-and-play“-fähig machen“, so heißt es am 19.02.2015 von 9.30 – 16.00 Uhr im Kesselhaus München: „Freie Fahrt für die Ergebnisse!“

Seit Beginn des Projekts hat das RACE-Konsortium eine IKT-Plattform für Elektrofahrzeuge entwickelt, die sicherheitskritische Funktionen bis hin zu ASIL-D unterstützt und damit einen wichtigen Baustein auf dem Weg zum autonomen Fahren darstellt.

Machen Sie sich selbst ein Bild. Bei der Ergebnispräsentation zeigen wir die beiden Fahrzeug-Versuchsträger und weitere Technologien und Konzepte, die im Projekt RACE entwickelt wurden. Beginnen wollen wir mit der Vorstellung der Projektergebnisse. Der gemeinsame Lunch bietet erste Gelegenheit zum direkten Austausch mit dem Projektteam. Vertiefen Sie Ihre Eindrücke bei der Vorstellung unterschiedlichster RACE-Exponate am Nachmittag, bevor wir gemeinsam einen Blick in die Zukunft wagen.

 

Anmeldeschluß war der 06.02.2015.